Jetzt dürfen sie ihr Glück mit der Welt teilen – und zeigen es doch nicht ganz offen. Nach dem gestrigen Bachelor-Finale präsentierten sich Daniel Völz (33) und Kristina Yantsen heute zum ersten Mal als Paar im TV und in den sozialen Netzwerken. Die zwei Turteltauben strahlten glücklich in die Kameras und erzählten allen, wie happy sie miteinander seien. Etwas gab es für die Zuschauer dennoch nicht zu sehen: einen Kuss.

In der Show hatte sich Kristina am Anfang zwar noch geziert und zögerte ein Lippenbekenntnis mit dem liebestollen Singlemann heraus. Zum Ende hin busselte das Traumpaar bei seinen Einzeldates aber, was das Zeug hielt. Umso gesitteter ging es heute allerdings bei ihrem Interview bei RTL und im Live-Stream auf Facebook zu. Eine scheue Berührung am Knie, maximal ein zartes Halten der Hände oder sein Arm um ihre Hüfte – mehr Liebesbekundungen gab es zwischen Daniel und Kristina nicht.

Das haben ihre Vorgänger Jessica Paszka (27) und David Friedrich (28) im vergangenen Jahr anders gehandhabt. Als die beiden endlich öffentlich zugeben durften, dass sie sich lieben, hielten sie sich auch bei gemeinsamen Fernsehauftritten und Interviews nicht mit eindeutigen Beweisen ihrer Zuneigung zurück.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Kristina Yantsen und Daniel Völz im Bachelor-FinaleMG RTL D
Kristina Yantsen und Daniel Völz im Bachelor-Finale
Daniel Völz und Kristina Yantsen beim DreamdateMG RTL D
Daniel Völz und Kristina Yantsen beim Dreamdate
Jessica Paszka und David FriedrichInstagram / _david.friedrich_
Jessica Paszka und David Friedrich
Was haltet ihr vom fehlenden Kuss?3491 Stimmen
2224
Ich fand das ganz normal. Sollen die sich jetzt die ganze Zeit küssen?
1267
Für mich ein eindeutiger Hinweis darauf, dass die zwei kein Paar mehr sind.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de