Der Kampf um die letzte Rose bei der Datingshow Der Bachelor ist vorbei. Aus 24 Mädchen hat sich der liebessuchende Daniel Völz (33) eine für ihn ganz besondere Frau erwählt. Doch ein Thema erhitzt auch nach der achten Staffel der Reality-TV-Show die Gemüter: die Ohrfeige von Kandidatin Yeliz Koc für den Bachelor nach ihrem Ausscheiden. Ex-Bachelor-Girl Samantha Justus (28) ist überrascht, dass Daniel die Ruhe bewahren konnte.

Promiflash traf die Kandidatin von 2015 zum Interview im Fitnessstudio Urban Heroes in Hamburg. Dort verriet die Blondine, dass die Aktion zwar unterhaltsam gewesen, aber auch ein absolutes No Go sei. "Also ich muss sagen: Respekt an Daniel, dass er dabei so cool geblieben ist. Ehrlich gesagt hätte er auch ganz anders reagieren können," bewertete die ehemalige Rosenjägerin den kritischen Moment. Schließlich hätte die Situation sehr schnell aus dem Ruder laufen können: "Ich kenne Typen, die hätten sie an den Haaren gepackt und gefragt: 'Sag mal, was ist bei dir eigentlich falsch.'"

Der Geschlagene selbst bereut es, Yeliz durch den von ihm ausgehenden Kuss überhaupt so viele Hoffnungen gemacht zu haben. "Der Kuss war eine Verzweiflungstat, ich wollte sehen, ob da vielleicht noch ein Funke überspringt," gestand der gebürtige Berliner bei Guten Morgen Deutschland. Die "Täterin" allerdings steht weiterhin zu ihrer Affekthandlung.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Yeliz Koc und Daniel Völz bei der 5. Nacht der RosenMG RTL D
Yeliz Koc und Daniel Völz bei der 5. Nacht der Rosen
Samantha Abdul, YouTuberinInstagram / samantha_abdul
Samantha Abdul, YouTuberin
Yeliz Koc, Kandidatin bei "Der Bachelor"Instagram / yeliz.koc.official
Yeliz Koc, Kandidatin bei "Der Bachelor"
Seht ihr das genau so wie Samantha Justus?879 Stimmen
709
Ja, Daniel hat die Ruhe bewahrt und alles richtig gemacht.
170
Nein, nicht auszurasten ist keine Leistung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de