Eigentlich wurde Attila Hildmann (36) nur gebeten, sein falsch geparktes Auto umzustellen – doch die Situation eskalierte: Der Restaurantbesitzer soll die Beamten mehrfach beleidigt haben. Sein anschließender Umparkversuch wurde daraufhin als Flucht gewertet, sodass der Promi-Koch von den Einsatzkräften kurzerhand gestoppt und aus seinem Wagen gezogen wurde. Dann soll ein Wort das andere ergeben haben – und der selbst ernannte Veganator wurde festgenommen!

Die Berliner Polizei beschrieb den Vorfall jetzt auf ihrer Facebook-Seite und stellte klar: Attila habe sich alles andere als freundlich verhalten! So soll der 36-Jährige den Beamten zugerufen haben: "Idiot, hast du nichts Besseres zu tun?" Anschließend habe er die Polizisten geschubst, sei in seinen Porsche gestiegen und einfach davongefahren. Kurz danach klickten die Handschellen. Nun hat der Koch nicht nur eine Anzeige wegen Beleidigung, sondern auch wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte am Hals. "Wir sind uns sicher, dieser Ausgang hätte mit respektvollem Umgang ganz sicher verhindert werden können," erklärte die Polizei in ihrem Post weiter.

Der Hitzkopf selbst bestreitet derweil, der Auslöser für die Provokationen gewesen zu sein. Auf seiner Instagram-Seite lieferte Attila eine Gegendarstellung ab und erklärte: Er habe sein Auto zuvor bereits einmal "kommentarlos" umgeparkt, wurde dann aber noch ein zweites Mal dazu aufgefordert. Beim Einsteigen in seinen Wagen habe er gefragt: "Ob sie denn nichts anderes zu tun hätten, Berlin versinkt in Kriminalität und ich hätte das Knöllchen ja schon erhalten." Doch bei dem erneuten Versuch, den Stellplatz zu wechseln, sei er schließlich von fünf Polizeistreifen umzingelt und mit Würgegriffen festgenommen worden.

Attila Hildmann bei seiner FestnahmeInstagram / attila_hildmann
Attila Hildmann bei seiner Festnahme
Attila Hildmann, Autor von "Vegan for Fit"Attila Hildmann/Instagram
Attila Hildmann, Autor von "Vegan for Fit"
Attila Hildmann, veganer KochAttila Hildmann/Instagram
Attila Hildmann, veganer Koch
Glaubt ihr, dass Attila Hildmann überreagiert hat?917 Stimmen
810
Ja, das klingt fast so.
107
Nein, die Polizei hat übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de