Keine leichte Zeit für Stefanie Giesinger (21)! Das Model leidet seit seiner Geburt an dem sogenannten Kartagener-Syndrom. Dabei handelt es sich um eine Erbkrankheit, bei der sich die Organe im Körper verdrehen oder spiegelverkehrt anordnen. Immer wieder sieht sich Steffi mit den Auswirkungen der schlimmen Krankheit konfrontiert. Erst vor zwei Tagen gab die Germany's next Topmodel-Siegerin aus dem Jahr 2014 bekannt: Sie muss operiert werden. Jetzt lässt die Schönheit ihre Fans so nah an sich heran wie noch nie!

Schon bei ihrer letzten Organverschiebung im Winter 2017 gab Stefanie bekannt, ihre Krankheit nicht mehr vor ihren Fans verstecken zu wollen. Sie will anderen Opfern Mut machen. Das scheint sich die 21-Jährige gerade jetzt besonders zu Herzen zu nehmen. Trotz größter Strapazen findet sie Zeit, ein Bild ihrer mit Pflastern abgeklebter Operationswunde auf Instagram zu veröffentlichen. Mit diesem Post sorgt die junge Frau für mächtig Erleichterung unter ihren Followern. "Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe es geschafft", schreibt Steffi zu ihrem Bild.

Seit etwa einer halben Stunde ist der Post erst online und schon jetzt nehmen zahlreiche Anhänger Anteilnahme an dem Schicksal der Kämpferin. Mit Kommentaren wie "Du bist so stark, Steffi" oder "Du wirst es immer schaffen" stehen ihre Fans der Freundin von Marcus Butler (26) in der schweren Zeit bei.

Stefanie Giesinger bei der Bambi-Verleihung 2017 in BerlinAndreas Rentz / Staff / Getty Images
Stefanie Giesinger bei der Bambi-Verleihung 2017 in Berlin
Stefanie GiesingerInstagram / stefaniegiesinger
Stefanie Giesinger
Marcus Butler und Stefanie GiesingerInstagram / marcusbutler
Marcus Butler und Stefanie Giesinger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de