Sie lässt sich nicht stressen! Isabel Edvardsson (35) ist vor knapp einem halben Jahr zum ersten Mal Mama geworden. Das ist auch der Grund, warum die Profitänzerin in diesem Jahr nicht mit ihren Kollegen über das Let's Dance-Parkett schwebt. Sie gönnt sich eine Auszeit und genießt einfach die Zeit mit ihrem Sohnemann Mika. Die Sportlerin geht voll und ganz in ihrer Mutterrolle auf und lässt sich auch von überschüssigen Babypfunden nicht die Laune vermiesen.

"Ich bin momentan etwas kurvig, das ist ein ganz neues Gefühl", erklärte Isabel jetzt im Interview mit RTL. 20 Kilo nahm sie während der Schwangerschaft zu, zehn davon sind bereits in den vergangenen Monaten gepurzelt. Zwar sei der Druck da, bald wieder zurück zur Tanzfigur zu müssen, dennoch lasse sie sich nicht zwingen, schnell abzunehmen: "Ich starte jetzt erst langsam mit Sport." Auch das Tanzen sei mittlerweile wieder Thema.

Bis die Schwedin bald wieder selbst professionell das Tanzbein schwingt, wird sie ihren "Let's Dance"-Buddies vom Sofa aus zuschauen müssen. "Es ist was Neues für mich, aber ich werde vor dem TV entspannen und die Kollegen anfeuern", freute sie sich.

Isabel Edvardsson bei "Let's Dance"Instagram / isabel_edvardsson_official
Isabel Edvardsson bei "Let's Dance"
Michael Wendler und Isabel EdvardssonRTL / Stefan Gregorowius
Michael Wendler und Isabel Edvardsson
Tanz-Profi Isabel EdvardssonFacebook / Isabel Edvardsson
Tanz-Profi Isabel Edvardsson
Was haltet ihr von Isabels Einstellung?1567 Stimmen
1513
Sehr sympathisch. Sie macht das genau richtig.
54
Ach, ist mir eigentlich egal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de