Hat die Zeit ihre Wunden etwa noch nicht geheilt? In der diesjährigen Staffel von Der Bachelor stach Kandidatin Janine Christin Wallat definitiv hervor: Anders als ihre Mitstreiterinnen machte die junge Brünette aus ihren heftigen Gefühlen für Daniel Völz (33) absolut keinen Hehl. Dennoch schied die verknallte Rosenjägerin im Kampf um sein Herz aus – und weinte bei der großen Reunion nach den Finale bittere Tränen. Ist Janine Christin immer noch nicht über den Immobilienmakler hinweg?

Diesen Anschein hatte es jedenfalls auf der Couch von Moderatorin Frauke Ludowig (54). Kaum wurde das unglückliche Liebesaus von Finalistin Svenja von Wrese angeschnitten, fing das Sensibelchen auch schon an, über das Schicksal ihrer Freundin zu schluchzen. "Auf dich wartet noch der Richtige da draußen", ließ sie ihre Freundin auf Instagram wissen, während sie selbst beim Eintreffen des Herzensbrechers ihren emotionalen Tiefpunkt erlebte.

"Ich war mit dieser kompletten Situation überfordert, ihn wieder zu treffen. Das hat noch mal alles hochkommen lassen", offenbarte sie im Instagram-Livestream mit ihrer ehemaligen Konkurrentin Michelle Schellhaas. Das bedeute aber nicht, dass sie für den mittlerweile an Kristina Yantsen vergebenen TV-Star noch etwas empfinde: "Nein, ich habe keine Gefühle mehr für Daniel", beteuert Janine Christin.

Frauke Ludowig und Janine Christin WallatInstagram / janine_christin_wallat
Frauke Ludowig und Janine Christin Wallat
Svenja von Wrese und Janine Christin WallatInstagram / janine_christin_wallat
Svenja von Wrese und Janine Christin Wallat
Janine Christin Wallat und Daniel VölzMG RTL D
Janine Christin Wallat und Daniel Völz
Glaubt ihr, dass Janine Christin wirklich über Daniel hinweg ist?2335 Stimmen
2032
Niemals!
303
Ja, ich glaube ihr das.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de