Ist die Jury auf dem Lochi-Auge blind? Das scheint zumindest Profitänzerin Kathrin Menzinger (29) zu vermuten. Für ihren Let's Dance-Auftritt kassierten sie und ihr Promipartner Heiko Lochmann (18) eine ordentliche Klatsche von der Jury. Vor allem Juroren-Motzer Joachim Llambi (53) ließ kein gutes Haar am YouTube-Zwilling. Die harte Beurteilung konnte Kathrin nicht nachvollziehen und machte ihrem Frust kurz nach der Show Luft!

Via Instagram ließ die blonde Beauty erst einmal Dampf ab: "Wir haben so hart trainiert, an der Technik gearbeitet, weil wir für zu viel Show kritisiert wurden", ärgert sich die 29-Jährige über das Juroren-Urteil. Zwar wisse die Weltmeisterin im Showdance Ehrlichkeit immer zu schätzen, fände es aber schade, dass die Steigerung zur Vorwoche nicht gewürdigt wurde. Dennoch sei sie sehr stolz auf ihren Schützling.

Aber auch bei den Promiflash-Lesern konnten Heiko und Kathrin mit ihrem Cha-Cha-Cha nicht vollends überzeugen. Ganze 47,6 Prozent der 1.563 Stimmen (Stand: 17. März, 17:33 Uhr) stimmen der Jury-Kritik zu. Mit einer knappen Mehrheit von 52,4 Prozent stehen die Promiflash-Leser aber hinter Heikos Performance, der es ja auch trotz schlechter Bewertung in die nächste Runde geschafft hat.

Katja Burkard und Paul Lorenz bei "Let's Dance" 2015
Getty Images
Katja Burkard und Paul Lorenz bei "Let's Dance" 2015
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Findet ihr Kathrins Worte berechtigt?1291 Stimmen
988
Ja, sie haben sich wirklich bemüht!
303
Ich fand ihren Post etwas übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de