Eigentlich wollte Bastian Yotta (41) nur wie jeden Morgen am Strand von Santa Monica sein tägliches Workout durchziehen. Während der Übungen fällt dem Selfmade-Millionär jedoch ein Mann auf, der offenbar eine Waffe hat und im Begriff ist, Menschen damit zu verletzen. Der Unternehmer zögert nicht und stellt den Mann mit anderen Passanten ganz mutig, bevor die Polizei kommt. In seinem Video sagt er dazu: "Wir haben hier eine schwere Verhaftung, jemand hat ein Verbrechen begangen. Aber wir haben diesen Scheißkerl, er hat keine Chance." Was für eine Heldentat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de