Es läuft eben nicht immer alles wie geplant – das bekam jetzt auch Iris Mareike Steen (26) zu spüren. Am vergangenen Freitag stand der GZSZ-Star mit Christian Polanc (39) zum ersten Mal als Tanzpaar auf dem Let's Dance-Parkett. Trotz knallharter Trainingsstunden mit dem Profitänzer klappte es im entscheidenden Moment nur mäßig gut. Die zurückhaltenden 15 Jury-Punkte sind aber nicht nur für die Blondine ärgerlich: Auch Christian dürfte von dem Ergebnis wenig begeistert sein. Das vermutet auch Iris – und entschuldigt sich prompt bei ihrem Trainier!

Der ambitionierte Choreograf habe ihr vor ihrem Auftritt genau erklärt, worauf sie besonders achten müsse, um Motsi Mabuse (36), Jorge Gonzalez (50) und Joachim Llambi (53) von sich zu überzeugen. Doch dann machte ihr die Nervosität einen Strich durch die Rechnung, wie die 26-Jährige im Promiflash-Interview geknickt zugab: "Mir tat es natürlich leid, weil Christian mir genau die Dinge, die die Jury kritisiert hat, echt reingeprügelt hat und ich das dann kurzzeitig vergessen habe." Die Kritik an sich könne sie aber nachvollziehen und wolle alles dafür tun, sich in der kommenden Show zu verbessern.

Mit Iris als Tanzpartnerin hat Christian eine echte Herausforderung zu bewältigen. Das jedenfalls behauptet die frisch verheiratete Schauspielerin selbst und betitelte sich kürzlich ganz selbstironisch als Bewegungslegasthenikerin. Ob die unsichere Frohnatur ihre Selbstzweifel noch ablegen und die Jury von sich überzeugen kann, was meint ihr? Stimmt ab!

Christian Polanc und Iris Mareike Steen bei "Let's Dance"Andreas Rentz / Getty Images
Christian Polanc und Iris Mareike Steen bei "Let's Dance"
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, "Let's Dance"-JuryGetty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, "Let's Dance"-Jury
Christian Polanc und Iris Mareike Steen beim ersten TrainingInstagram / christianpolanc
Christian Polanc und Iris Mareike Steen beim ersten Training
Glaubt ihr, Iris kann die Jury noch für sich gewinnen?760 Stimmen
564
Ja! Sie weiß, woran sie arbeiten muss – das wird noch!
196
Ich glaube nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de