Sie legt ein trauriges Geständnis ab! Schauspielerin Julia Dietze (37) überzeugt stets mit ihrer positiven Ausstrahlung – sei es auf dem Let's Dance-Parkett an der Seite von Profi Massimo Sinató (37) oder auf den Fernsehbildschirmen in Serien wie "Beck is back". Die lebensfrohe Blondine hat immer ein Lächeln auf den Lippen – und das, obwohl sie schon in ihrer frühen Kindheit ihre Mutter verlor!

Julia war noch ein junges Mädchen, als ihre Mutter die niederschmetternde Diagnose Hautkrebs erhielt. Trotz Chemotherapie, während der sie ihre kompletten Haare verlor, habe sie den Kampf gegen die Krankheit nicht gewinnen können. Ein echter Schock für die damals Achtjährige: "Da wurde ich aus meiner heilen Welt herauskatapultiert. Heute bin ich daher vorsichtig beim Sonnenbaden und lasse meine Muttermale regelmäßig untersuchen." Das Schicksal ihrer Mutter habe sie also unglaublich sensibilisiert. Ihre Gesundheit hat für die 37-Jährige oberste Priorität.

Aktuell hat Julia allerdings mit einem Wehwehchen der ganz anderen Art zu kämpfen. Beim Training mit ihrem Coach und Tanzpartner Massimo hat sich die Beauty wohl einen Muskelfaserriss zugezogen. Aufhalten lässt sie sich davon aber nicht. Sie wird die Zähne zusammenbeißen und auch am kommenden Freitag wieder über die Tanzfläche schweben.

Iris Mareike Steen und Christian Polanc bei "Let's Dance" 2018
Getty Images
Iris Mareike Steen und Christian Polanc bei "Let's Dance" 2018
Sergiu Luca und Barbara Meier bei "Let's Dance" 2018
Getty Images
Sergiu Luca und Barbara Meier bei "Let's Dance" 2018
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Frage0 Stimmen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de