Schon seit Jahren geht Halsey (23) mit ihrer Endometriose sehr offen um. Die Sängerin leidet an der Gebärmutterkrankheit, die starke Schmerzen verursachen kann und mitunter durch Operationen behandelt werden muss. Auch eine Schwangerschaft kann dadurch erschwert werden. Bei einer Gala der "The Endometriosis Foundation" hielt die Musikerin jetzt eine bewegende Rede über ihre gesundheitlichen Probleme – und erzählte in diesem Rahmen auch bewegende Details zu ihrer Fehlgeburt im Jahr 2015.

Durch das verlorene Baby erfuhr Halsey überhaupt erst, dass sie an Endometriose leidet. "Ich wusste nicht einmal, dass ich schwanger war. Ich erinnere mich daran, wie ich blutend mit einem Handtuch zwischen den Beinen in meinem Hotelbett lag", sagte die 23-Jährige laut The Independent unter Tränen in ihrer emotionalen Rede. Unvorstellbar: Trotz körperlicher und seelischer Schmerzen trat die "Him & I"-Interpretin anschließend sogar noch bei einem Konzert auf. "Ich nahm eine Schmerztablette, zog eine Erwachsenenwindel an und trug ein langes T-Shirt."

Die Sängerin, die schon mit Stars wie Justin Bieber (24) zusammenarbeitete, wolle dafür kämpfen, dass Frauengesundheit kein Tabuthema mehr bleibt, erklärte sie weiter. "Ich fühle mich so geehrt, meine Endo-Schwestern zu unterstützen. Kämpft verdammt nochmal weiter!"

Sängerin Halsey bei der amfAR-Gala in New York CityOuzounova/Splash News
Sängerin Halsey bei der amfAR-Gala in New York City
Sängerin Halsey beim Z100's Jingle Ball 2017 in New York CityDia Dipasupil / Staff / Getty Images
Sängerin Halsey beim Z100's Jingle Ball 2017 in New York City
Sängerin Halsey im KrankenhausInstagram / iamhalsey
Sängerin Halsey im Krankenhaus
Wie findet ihr es, dass Halsey so intime Details preisgibt?1937 Stimmen
1852
Sehr mutig!
85
Das sollte sie für sich behalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de