Wenn Jenelle Evans (26) vor Gericht steht, nimmt das meist keinen besonders guten Ausgang für den Teen Mom-Star. Die junge Mutter kennt bereits mehrere Gefängnisse von innen und verlor erst vor Kurzem das Sorgerecht für ihren ältesten Sohn Jace (8) an ihre Mutter. Ihr Ehemann David Eason scheint da mehr Glück zu haben: Er darf das Sorgerecht für seinen Sohn nun vorerst behalten!

Erst im vergangenen Monat hatte seine Ex Olivia Leedham versucht, den Kontakt zwischen David und dem gemeinsamen Sohn Kaden zu unterbinden – und zog deshalb vor Gericht. Jetzt musste sie ihre Klage allerdings wieder zurückziehen. Wie ein Insider dem Onlineportal The Ashley’s Reality Roundup verriet, habe sie einfach nicht das Geld für eine Verhandlung: "Sie hat alle Termine vor Gericht abgesagt und wird sich weiterhin an den vorherigen Sorgerechtsplan halten." Für ihren vierjährigen Sohnmann bedeutet das, dass er seinen Vater und seine berühmte Stiefmutter auch in Zukunft weiter besuchen darf.

Zusammen haben David und Jenelle inzwischen fünf Kinder. Kaden und Jace sind nur an den Wochenenden bei der 26-Jährigen und ihrem Liebsten. Nur Jenelles Sohn Kaiser (3), Davids älteste Tochter Maryssa und das gemeinsame Baby Ensley leben dauerhaft bei den TV-Stars.

Jenelle Evans im April 2016
Getty Images
Jenelle Evans im April 2016
David Eason und Jenelle Evans im August 2017
Getty Images
David Eason und Jenelle Evans im August 2017
Jenelle Evans bei den MTV Video Music Awards 2017
Getty Images
Jenelle Evans bei den MTV Video Music Awards 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de