Er macht immer wieder durch Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam: Chris Brown (28) wird den meisten wohl immer damit in Erinnerung bleiben, dass er seine Freundin Rihanna (30) im Jahr 2009 krankenhausreif prügelte. Später gelobte der Sänger eigentlich Besserung, kam 2012 sogar noch einmal mit RiRi zusammen. Im vergangenen September kamen jedoch Gerüchte auf, Chris hätte einen Fan geschlagen. Nun sind unschöne Bilder aufgetaucht: Würgt der Musiker darauf wirklich eine Frau?

Dem US-Online-Portal TMZ liegen Paparazzi-Schnappschüsse vor, auf denen der 28-Jährige eine Frau brutal am Hals packt und zu würgen scheint. Auf einigen der Fotos scheint die Lady sich äußerst unwohl zu fühlen und zu wehren. Andere Bilder zeigen sie wiederum lachend. Sowohl die Frau, als auch Chris bestehen allerdings darauf, dass es sich bei den Szenen lediglich um alberne Tollerei zwischen Freunden handele. Aufgenommen wurden die Bilder offenbar während einer Party in Miami.

Einen faden Beigeschmack haben diese Szenen trotzdem. Sofort werden einem die Bilder einer verzweifelten und verletzten Rihanna, kurz nach der Attacke auf sie, wieder in Erinnerung gerufen. Glaubt ihr, bei den Würge-Fotos handelt es sich wirklich um eine Spielerei unter Freunden? Stimmt ab!

Chris Brown und Rihanna bei einem Basketballspiel 2012Robyn Beck / Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei einem Basketballspiel 2012
Chris Brown vor Gericht 2009TC / London Entertainment/ Splash
Chris Brown vor Gericht 2009
Chris Brown bei einer AnhörungKevork Djansezian / Getty Images
Chris Brown bei einer Anhörung
Glaubt ihr, die Szenen auf den Bildern sind wirklich nur Spielerei?295 Stimmen
175
Ja, wenn beide das sagen...
120
Nein, das sieht heftig aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de