Damit sorgten Channing Tatum (37) und Jenna Dewan Tatum (37) für den Schock der Woche: Das Hollywood-Traumpaar hat sich getrennt! Zahlreiche Fans der beiden sind völlig fassungslos und bekunden das auch in den sozialen Medien. Erst vor wenigen Tagen hatten Channing und Jenna einen gemeinsamen Schnappschuss gepostet, auf dem sie von ihrer Tochter Everly (4) geschminkt wurden. Viele fragen sich nun: Was wird aus der Kleinen?

Werden die beiden sich gemeinsam um ihr Töchterchen kümmern oder wird einer der Zwei um das Sorgerecht kämpfen? Letzteres scheint unwahrscheinlich, denn schließlich haben sich die Hollywood-Stars einvernehmlich für ein Beziehungsaus entschieden. "Wir sind immer noch eine Familie und werden immer liebende, hingebungsvolle Eltern für Everly sein", schrieb Channing in seinem Trennungsstatement auf Instagram. Zu einem Sorgerechtsstreit wird es bei dem 37-Jährigen und seiner Noch-Ehefrau also wohl kaum kommen.

Die kleine Everly wurde Ende Mai 2013 in London geboren. Jenna, die selbst als strikte Veganerin lebt, erzieht ihr Mini-Me vegetarisch, jedoch darf die Vierjährige später selbst entscheiden, ob sie Fleisch essen möchte.

Channing Tatum und Jenna Dewan Tatum bei der Premiere von "Kingsman: The Golden Circle" 2017Getty Images / Chris Jackson
Channing Tatum und Jenna Dewan Tatum bei der Premiere von "Kingsman: The Golden Circle" 2017
Channing Tatum und Jenna Dewan Tatum bei einer PremiereValerie Macon / Getty Images
Channing Tatum und Jenna Dewan Tatum bei einer Premiere
Jenna Dewan-Tatum und ihre Tochter EverlyInstagram / jennadewan
Jenna Dewan-Tatum und ihre Tochter Everly
Glaubt ihr, Channing und Jenna schaffen es ohne Rosenkrieg?1773 Stimmen
1562
Ja, auf jeden Fall! Dafür lieben sie sich immer noch zu sehr.
211
Ich denke, bei Hollywood-Stars läuft es immer auf einen Rosenkrieg hinaus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de