Überfordert sie der Stress mit zwei Kindern plus Arbeit? Im Juni 2017 wurden Amal Clooney (40) und ihr Mann George (56) zum ersten Mal Eltern – und das gleich von Zwillingen! Fast ein Jahr später ist die gebürtige Libanesin wieder in ihrem Beruf als Juristin tätig. Doch wird ihr die Doppelbelastung zu viel? Neueste Paparazzi-Fotos der Neu-Mama geben jedenfalls Anlass zur Sorge: Auf den Pics sieht Amal dünner aus denn je!

Die Fotografen erwischten die Rechtsanwältin diese Woche in New York. Im Big Apple war sie auf dem Weg zur Columbia Universität, wo sie als Dozentin im Bereich Rechtswissenschaften einen Gastvortrag hielt. Stilsicher trat sie in einem grünen Mantel, einem eleganten Ensemble aus Rock und Bluse und mit einer großen Sonnenbrille auf die Straße. Gleichzeitig machte sie in ihrem Outfit einen zerbrechlichen Eindruck: Unter ihrer Oberbekleidung verschwanden ihre zarten Ärmchen, ihr Gesicht wirkte eingefallen und ihr Körper knochig.

Hat es Amal also mit dem After-Baby-Body übertrieben? Eine Quelle erzählte Radar Online, dass die Zweifach-Mutti sich darüber aufgeregt habe, dass sie nach der Schwangerschaft zwei Kilogramm zu viel auf die Waage gebracht habe: "Sie mag es nicht, mehr als 55 Kilogramm zu wiegen. Sie besteht darauf, dass sie nur gesund sein will, aber niemand lässt sich davon täuschen."

Amal Clooney in New YorkRobert O'neil / Splash News
Amal Clooney in New York
Amal Clooney, JuristinOrdonez / Opi / Splash News
Amal Clooney, Juristin
George und Amal Clooney, 2015Mike Coppola / Getty Images
George und Amal Clooney, 2015
Ist Amal Clooney wirklich zu dünn?2977 Stimmen
2733
Ja, ein paar Kilos mehr würden ihr gut stehen!
244
Nein, sie hat einfach so eine Figur. Die hatte sie schon immer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de