Antidepressiva während der Schwangerschaft: Teen Mom-Star Amber Portwood (27) und ihr Freund Andrew Glennon freuen sich zurzeit auf den ersten gemeinsamen Nachwuchs. Damit bekommt Ambers Tochter Leah (9) einen kleinen Bruder. Für den TV-Star sollte das also eine überglückliche Zeit sein. Etwas trübt die Freude der werdenden Mama jedoch: Sie hat Angst vor einer postnatalen Depression – und muss sogar Medikamente nehmen!

Die junge Mutter hat schon länger mit psychischen Problemen zu kämpfen. Erst im vergangenen Jahr wurde bei ihr sowohl eine Borderline- als auch eine bipolare Störung diagnostiziert. In einem Interview mit dem Magazin People erklärte die 27-Jährige, dass sie deshalb auch so große Angst vor einem möglichen Babyblues hat. Mittlerweile schlucke sie sogar schon vorsorglich Tabletten: "Ich will es einfach im Keim ersticken, bevor es richtig schlimm wird oder man eine schlimme Depression bekommt. Das wäre natürlich im Moment nicht gut für mich, ich bin in der 33. Woche."

Sorgen um Ambers Baby müssen sich die Fans aber nicht machen. Die Behandlung sei mit einem Arzt abgesprochen und für das ungeborene Kind absolut ungefährlich, versicherte sie in dem Interview weiter.

Amber Portwood mit ihrem Freund Andrew und ihrer Tochter LeahInstagram / realamberlportwood1__
Amber Portwood mit ihrem Freund Andrew und ihrer Tochter Leah
Amber Portwood, "Teen Mom"-StarInstagram / realamberlportwood1__
Amber Portwood, "Teen Mom"-Star
Andrew Glennon und Amber Portwood bei den MTV Video Music AwardsAlberto E. Rodriguez/Getty Images
Andrew Glennon und Amber Portwood bei den MTV Video Music Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de