Ihre Fans sind fassungslos. Am Mittwoch zertrümmerte ein Irrsinniger die Front- und Rückscheibe des parkenden Wagens von Jaime King (38). Die blonde Beauty, die in ihrem Debütfilm "Pearl Harbour" als wunderschöne Krankenschwester Betty Bayer nicht nur den stotternden Leutnant Red Winkle bezirzte, war gerade in Beverly Hills unterwegs, als sich der schreckliche Vorfall ereignete. Das Schlimmste an der ganzen Angelegenheit: Jaimes vierjähriger Sohn befand sich zum Tatzeitpunkt in der Karosse, angeschnallt in seinem Kindersitz!

Es war der Schock ihres Lebens! Wie TMZ berichtete, soll sich der Übeltäter auf einem Skateboard genähert haben, bevor er sich mit vollem Karacho auf den parkenden Mercedes Benz des "Sin City"-Stars stürzte. Glassplitter trafen den kleinen James Knight (4), der sich laut Bild in einer echten Gefahr befand. Eine Freundin der 38-Jährigen, die ebenfalls im Auto saß, stieg aus und stellte den Fremden zur Rede. Der bewarf sie prompt mit einer Dose.

Augenzeugen berichteten, dass Jaime völlig außer sich war, als sie das Geschehen der Polizei schilderte. Der Angreifer konnte mittlerweile identifiziert werden und wurde unter anderem wegen Gefährdung des Kindeswohls und Vandalismus festgenommen. Trost fand das Model später bei seinem Ehemann Kyle Newman (42), mit dem es neben James noch ein weiteres Kind hat.

Jaime King unmittelbar nach dem Vorfall in Beverly HillsSplash News
Jaime King unmittelbar nach dem Vorfall in Beverly Hills
Jaime King mit ihrem Sohn James KnightRachel Murray/Getty Images for Amazon
Jaime King mit ihrem Sohn James Knight
Kyle Newman und Jaime King auf der Baby2Baby GalaE. Rodriguez/Getty Images
Kyle Newman und Jaime King auf der Baby2Baby Gala
Was haltet ihr von dem schrecklichen Auto-Drama?596 Stimmen
542
Völlig schockierend! Ich bin sprachlos.
54
Diese Gewalt ist schlimm, aber das Positive daran: Es ist alles noch einmal gut gegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de