Schmeißt die nächste Schwester das Keeping up with the Kardashians-Handtuch? Vor Kurzem sorgte Kendall Jenner (22) für einen Schock-Moment bei den Fans: Das Model hat offenbar keine Lust mehr auf die Reality-Show, die sie und ihre Familie berühmt gemacht hat. Nun scheint auch eine weitere Kardashian genug vom dauerhaften Leben vor der Kamera zu haben: Die schwangere Khloe (33) will KUWTK an den Nagel hängen!

Die Mama in spe wolle sich voll und ganz auf ihren Schatz Tristan Thompson (27) und ihre noch ungeborene Prinzessin konzentrieren, wie ein Insider gegenüber In Touch Weekly ausplauderte: "Khloe hat den Punkt erreicht, wo sie bereit ist, die Familie an erste Stelle zu stellen." Die Show sei ein Fulltime-Job – fast 24 Stunden Begleitung durch ein Kamerateam inklusive. "Nach zehn Jahren ist sie bereit für eine Veränderung", so der Informant.

Die berufliche Veränderung sei aber nicht die einzige Neuerung in Khloes Leben. Die attraktive Unternehmerin habe keine Lust mehr auf das ständige Pendel zwischen Kalifornien und Cleveland, der Heimat ihres Liebsten. Es scheint, als wolle Khloe in Ohio Wurzeln schlagen: Denn dort soll auch ihr Mädchen zur Welt kommen.

Kendall Jenner und Khloe KardashianDavid Becker / Getty Images
Kendall Jenner und Khloe Kardashian
Tristan Thompson und Khloe KardashianInstagram / khloekardashian
Tristan Thompson und Khloe Kardashian
Khloe Kardashian, TV-GesichtInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian, TV-Gesicht
Glaubt ihr, dass Khloe echt nicht mehr für KUWTK vor der Kamera stehen wird?581 Stimmen
328
Ja, sie hat damit einfach abgeschlossen! Sie will nur noch Mama sein
253
Nee, niemals! Das hat sie doch berühmt gemacht – und das würde sie ihrer Familie niemals antun!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de