Das Frühlings-Wochenende beginnt für Familie Thomalla mit einer echten Hiobsbotschaft. Nachdem Simone (52) am frühen Samstagmorgen unkommentiert ein schwarzes Bild auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht hatte, wurde wild spekuliert: Was hat es mit dem ungewöhnlichen Posting wohl auf sich? Nur wenige Stunden später ist die traurige Vermutung Gewissheit: Der schönen Schauspielerin stehen nun besonders schwere Zeiten bevor. Simone trauert um ihren geliebten Vater.

Wie Bild erfuhr, soll Alfred Thomalla aus bislang unbekannten Gründen verstorben sein. Der Szenenbildner und Filmarchitekt, der seine ersten Karriere-Schritte in der Sendung "Unser Sandmännchen" wagte, wurde 83 Jahre alt. Mit einem Statement zum Tod ihres Papas hielt sich Simone bislang zurück. Lediglich das schwarze Bild auf ihrem Account lässt ihre unbändige Trauer erahnen. Ihre Fans zeigten sich besorgt, sendeten ihr viel Kraft und Energie für die anstehende Zeit.

Offenbar muss Simone den Abschied nicht alleine durchstehen. Ihr langjähriger Partner Silvio Heinevetter (33) soll am Samstag alles stehen und liegen gelassen haben, um seiner Liebsten in den harten Stunden beizustehen. Eigentlich hätte der Handball-Nationaltorwart am Samstag für ein Test-Match gegen Serbien auf dem Platz stehen müssen.

Simone Thomalla im Jahr 2009Sean Gallup / Getty Images
Simone Thomalla im Jahr 2009
Simone Thomalla beim ECHOWENN
Simone Thomalla beim ECHO
Simone Thomalla und Silvio Heinevetter bei der Premiere von "Dieses bescheuerte Herz"Andreas Rentz / Getty Images
Simone Thomalla und Silvio Heinevetter bei der Premiere von "Dieses bescheuerte Herz"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de