Hat sie das Zeug, in die Rolle des vielleicht berühmtesten Geheimagenten aller Zeiten zu schlüpfen? Seitdem 1954 der erste James Bond-Streifen erschien, ist die smarte Kultfigur aus dem Filmgeschäft nicht mehr wegzudenken. Mit Schauspielern wie beispielsweise Sean Connery (87) oder Pierce Brosnan (64) verkörperten bisher nur waschechte Kerle den Leinwandhelden. Allerdings wetten jetzt immer mehr Leute auf einen ersten weiblichen Bond – und Emily Blunt (35) ist ganz vorne mit dabei!

Wie der britische Standard berichtet, setzt mittlerweile sogar jeder zwölfte sein Geld darauf, dass eine Lady in die Fußstapfen des amtierenden 007 Daniel Craig (50) treten wird. Unter den weiblichen Vorschlägen sei "Mary Poppins"-Darstellerin Emily Blunt derzeit an der Spitze, dicht gefolgt von Akte X-Star Gillian Anderson (49). Beide Schauspielerinnen wären mit Sicherheit charismatisch genug für die Rolle.

Allerdings sind nicht alle begeistert von der Idee, James Bond in eine Frau zu verwandeln. Eine von ihnen: ausgerechnet die Gattin des Aktuellen! "Frauen sind wirklich faszinierend und interessant. Sie sollten ihre eigenen Storys bekommen", stellte Daniels Liebste Rachel Weisz (48) kürzlich in einem Interview mit The Telegraph fest.

Emily Blunt, AOL London, 2016Tim P. Whitby / Getty Images
Emily Blunt, AOL London, 2016
Gillian Anderson in LondonJohn Phillips/ Getty Images
Gillian Anderson in London
Daniel Craig und Rachel WeiszKevin Winter/Getty Images
Daniel Craig und Rachel Weisz
Wie fändet ihr Emily Blunt als erste weibliche James Bond-Version?466 Stimmen
150
Super! Ich persönlich hätte auch auf sie gewettet.
20
Also ich wäre ja eher für Gillian, muss ich sagen.
23
Mir schwebt da eine ganz andere Schauspielerin vor...
273
Weder noch – ich gebe Rachel vollkommen recht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de