Immer wieder bezaubert Bonnie Strange (31) ihre Bewunderer mit sexy Schnappschüssen ihres Alltags mit ihrem kugelrundem Babybauch. Doch über ihr Schwangerschaftsglück zogen dunkle Wolken! Zunächst irritierte die sympathische Berliner Göre ihre Community, indem sie alle gemeinsamen Pics mit Baby-Daddy Leebo Freeman (29) löschte. Es folgte ein Foto, auf dem sie ein T-Shirt mit der Aufschrift "Sowas von Single" trug. Und jetzt setzte sie noch einen drauf: Die brünette Beauty postete einen emotionalen Post, in dem sie dazu aufruft, sich nicht leichtfertig in Blindungen zu begeben.

Ist sie nun getrennt oder ist sie es nicht? Die 30-Jährige scheint jetzt den endgültigen Beweis für das Liebes-Aus zwischen ihr und dem britischen Hottie geliefert zu haben. In ihrer Instagram-Story wendete sich das hübsche Model direkt an ihre weiblichen Fans. "Wir Mädchen nehmen Männer und Beziehungen immer so ernst. Und sind am Ende oft so traurig. Man sollte das einfach versuchen zu ändern und anfangen, das alles lockerer zu sehen. Tut am Ende weniger weh und man hat weniger riskiert", lauteten die gefühlvollen Zeilen. Auch einen gut gemeinten Ratschlag gab sie ihrer Community mit auf den Weg: "Nicht sofort das Herz blind abgeben!"

Alles scheint dafür zu sprechen, dass sich die werdenden Eltern wirklich getrennt haben! Was genau der Grund für das Zerbrechen der Beziehung sein könnte, ist allerdings nicht bekannt. Ob sich Leebo und sie wohl wieder zusammenraufen? Stimmt ab!

Bonnie Stranges Instagram-PostBonnie Strange
Bonnie Stranges Instagram-Post
Leebo Freeman und Bonnie Strange im ErmelerhausBonnie Strange
Leebo Freeman und Bonnie Strange im Ermelerhaus
Bonnie Strange auf der Maybelline Urban Catwalk Show BerlinBrian Dowling/Getty Images
Bonnie Strange auf der Maybelline Urban Catwalk Show Berlin
Denkt ihr, dass sich Bonnie und Leebo wieder zusammenraufen, sollten sie wirklich getrennt sein?2051 Stimmen
664
Ja, immerhin werden die beiden demnächst Eltern!
1387
Nein! Wenn sie sich so kurz vor der Geburt trennen, dann scheint das einen guten Grund zu haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de