Die Songs sind intimer und privater als jemals zuvor! Justin Timberlakes (37) neues Album "Man of the Woods" ist seit Februar auf dem Markt und begeistert die Fans. Zusammen mit seiner Family ist der US-Star derzeit auf Welttournee – jetzt offenbart er, welche Story hinter seinem fünften Studioalbum steckt. Er ließ sich von Söhnchen Silas Randall (3) inspirieren: Seine Geburt veränderte Justins Leben!

Als der Kleine vor drei Jahren das Licht der Welt erblickte, war das für den "Sexy Back"-Sänger und seine Ehefrau Jessica Biel (36) ein sehr besonderes und einschneidendes Erlebnis. Seitdem übt der süße Fratz großen Einfluss auf Justins Kreativität aus und war sogar die treibende Kraft hinter seinem neuen Album. "'Man of the Woods' ist wirkliche Inspiration. Wenn du Kinder hast, wirst du plötzlich mit deiner eigenen – guten oder auch schlechten – Kindheit konfrontiert", sagte der Sänger und Schauspieler in einem Radio-Interview für Beats 1 Radio. Er gestand in dem Gespräch, dass er manchmal sogar von Versagensängsten geplagt werde. Doch sein Sohn helfe ihm dabei, sich selbst zu reflektieren. Solche und ähnliche Emotionen hätten die Songs seiner neuen Platte geprägt.

Doch eine Frage bleibt auch nach dieser Offenbarung: Warum nannte Justin seine Platte nicht einfach "Silas"? Auch dafür hat der Star eine Erklärung: "Ich habe im Netz 'Silas' gegoogelt und eine Seite gefunden, die mir den Namen erklärte: Lateinische Herkunft mit der Bedeutung: 'Mann der Wälder.'"

Justin Timberlake und sein Söhnchen SilasInstagram / justintimberlake
Justin Timberlake und sein Söhnchen Silas
Justin Timberlake, Sohn Silas und Jessica BielInstagram / justintimberlake
Justin Timberlake, Sohn Silas und Jessica Biel
Justin Timberlake mit Sohn Silas und Ehefrau Jessica Biel247PAPS.TV / Splash News
Justin Timberlake mit Sohn Silas und Ehefrau Jessica Biel
Hättet ihr gedacht, dass mit "Man of the Woods" Justins Sohn Silas gemeint ist?207 Stimmen
47
Ich hab' mir so etwas schon gedacht.
160
Wie süß! Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de