Barbara Meier (31) setzt bei Let's Dance diesmal eine Runde aus. Der Grund ist ein trauriger: Ihre Großmutter ist im Alter von 90 Jahren verstorben und das Model wollte ihr heute gern die letzte Ehre erweisen. In der kommenden Woche will die Beauty allerdings wieder gemeinsam mit Profi Sergiu Luca (35) auf dem Parkett stehen und sich dem Juryurteil stellen. Ihr Tanzpartner sitzt dennoch im Publikum und gibt Moderator Daniel Hartwich (39) jetzt ein kleines Update zu Barbaras Zustand.

Mitten im Training erreichte die beiden die traurige Nachricht diese Woche. Unsicher, was sie tun soll, entschied sich Barbara schließlich dafür, die Show diesmal sausen zu lassen: "Ich möchte jetzt für meine Familie da sein, ich möchte meiner Oma den letzten Respekt erweisen und zu ihrer Beerdigung gehen." Sergiu vertritt sie heute im Studio und spricht dort erstmals über die schweren Tage: "Ich hatte mich gefreut, heute zu tanzen. Ich bin jetzt in einer komischen Situation, hier unter den Zuschauern. Nur zuschauen, ist nicht einfach. Am Sonntag geht's wieder los mit dem Training, ich freue mich, dass sie wieder hier sein wird."

Einen Gruß für ihre Tanzkollegen schickt Barbara dennoch: "Ich wünsche allen Tänzern viel Glück und ich freue mich, euch nächste Woche wiederzusehen." Ob sie in der nächsten Show wieder ihr Können unter Beweis stellen kann? Schließlich schaffte sie in Ausgabe drei mit ihrem Paso Doble die Bestleistung des Abends und damit auch die meisten Jury-Punkte.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Sergiu Luca und Barbara Meier bei "Let's Dance"Florian Ebener/Getty Images
Sergiu Luca und Barbara Meier bei "Let's Dance"
Model Barbara Meier auf der BerlinaleAEDT/WENN.com
Model Barbara Meier auf der Berlinale
Barbara Meier und Sergiu LucaInstagram / sergiuluca_
Barbara Meier und Sergiu Luca
Findet ihr es gut, dass Sergiu trotzdem zur Show gekommen ist?564 Stimmen
546
Ja, das ist doch richtig so
18
Na ja, es hätte nicht sein müssen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de