Erste Worte zur Pause! Barbara Meier (31) zählt zu den diesjährigen Promis, die bei Let's Dance übers Tanzparkett fegen. Mit Profitänzer Sergiu Luca (35) hat die rothaarige Beauty in Show drei sogar die Bestwertung der Jury eingeheimst. Am kommenden Freitag wird die Germany's next Topmodel-Siegerin der zweiten Staffel allerdings nicht an der beliebten Tanzshow teilnehmen. Der Grund für ihr Aussetzen: Ihre Oma, die im Übrigen den gleichen Namen wie das Model trägt, ist im Alter von 90 Jahren verstorben. Nun spricht Barbara das erste Mal über den tragischen Verlust.

"Es tut mir unglaublich leid, dass ich in dieser Woche nicht bei 'Let's Dance' tanzen kann, ich habe mich sehr auf diesen Tanz gefreut", erklärt die 31-Jährige gegenüber RTL. Allerdings steht für die Wahlösterreicherin ihre Familie jetzt an erster Stelle: "Meine Oma war eine der wichtigsten Menschen in meinem Leben und ich möchte ihr jetzt die letzte Ehre erweisen." Laut Bild soll die Beerdigung schon am Freitag stattfinden.

In Show fünf wird die gebürtige Bayerin allerdings wie gewohnt das Tanzbein schwingen. Eine Tatsache, die Barbara selbst sehr glücklich macht: "Ich freue mich aber sehr, dass ich in der nächsten Woche wieder bei 'Let's Dance' dabei sein darf."

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Barbara Meier und Sergiu Luca bei "Let's Dance"Florian Ebener/Getty Images
Barbara Meier und Sergiu Luca bei "Let's Dance"
Barbara Meier kurz vor der Chopard Party in Cannes 2016Instagram / barbarameier
Barbara Meier kurz vor der Chopard Party in Cannes 2016
Barbara Meier und Sergiu Luca bei "Let's Dance"Andreas Rentz / Getty Images
Barbara Meier und Sergiu Luca bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de