Er hat also auch eine weiche Seite! Joachim Llambi (53) sitzt bereits seit der ersten Staffel in der Let's Dance-Jury und ist seitdem vor allem für sein strenges Urteil bekannt. Mit Lob und Punkten hält er sich meistens zurück – nur, wer es auch wirklich verdient, bekommt vom Tanzmeister positive Kritik. Doch auch, wenn er in der Regel kein Blatt vor den Mund nimmt, der Llambi kann tatsächlich auch anders. Wie Promiflash während der vergangenen Show vor Ort beobachten konnte, ging der sonst so strenge Juror auf Kuschel-Mission!

In den Werbepausen ist bei "Let's Dance" immer einiges los – und auch Herr Llambi wusste am Freitagabend die kurzen Auszeiten gut zu nutzen. Während seine Juroren-Kollegen Motsi Mabuse (37) und Jorge Gonzalez (50) die Gunst der Stunde nutzten, um selbst eine flotte Performance aufs Parkett zu legen, hielt der 53-Jährige lieber hier und da ein Schwätzchen. So nahm er sich zum Beispiel kurz Zeit für einen Plausch mit Profitänzerin Sarah Latton (39), die in diesem Jahr ausnahmsweise nicht mittanzt – oder schaute kurz bei seiner Mama im Publikum vorbei, um sie zu herzen.

Generell lagen vergangene Show eindeutig Frühlingsgefühle in der Studioluft. Nicht nur die Jury war gut drauf, auch die Profis gaben ihren Gefühlen freien Lauf. In jeder freien Pause wurde gekuschelt und gebusselt, was das Zeug hält.

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim LlambiFlorian Ebener / Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi
"Let's Dance"-Juror Joachim LlambiMG RTL D / Stefan Gregorowius
"Let's Dance"-Juror Joachim Llambi
Daniel Hartwich verabschiedet sich von ChakallFlorian Ebener / Getty Images
Daniel Hartwich verabschiedet sich von Chakall
Was haltet ihr von Llambis weicher Seite?459 Stimmen
357
Richtig cool, mehr davon, Herr Llambi!
102
Was wäre "Let's Dance" bitte ohne den strengen Llambi? Nix!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de