Am Donnerstag wurde der beliebte Schauspieler Will Ferrell (50) in einen heftigen Unfall verwickelt. Auf einem Highway in Orange County kollidierte sein Geländewagen mit einem anderen Fahrzeug – und soll sich sogar überschlagen haben! Neben dem "Anchorman"-Star befanden sich noch drei weitere Personen im Wagen – alle vier wurden nach dem Aufprall sofort in ein Krankenhaus gebracht. Wie es Will und seinen Freunden nun geht und wem der Komiker nach der Karambolage dankt, veröffentlicht er jetzt in einem Statement!

Der Sympathieträger war mit seinen Kollegen Andrew Steele, Carolina Barlow und seinem Chauffeur Mark Thompson nach einer Wahlregistrierung in San Diego auf dem Weg zurück nach Los Angeles – als sein Auto von einem anderen gerammt wurde und die Freunde in ein Hospital beförderte. Kurz darauf wurden Will und Andrew unverletzt aus der Klinik entlassen. "Wills langjähriger Fahrer Mark Thompson und seine Kollegin Carolina Barlow bleiben jedoch weiterhin in stabilem Zustand im Krankenhaus", heißt es nun in einer Erklärung gegenüber Mirror Online. Der "Zoolander"-Darsteller bedankte sich auch besonders bei den Ersthelfern, die direkt vor Ort waren. Ebenso wie dem Krankenhausteam, für die fürsorgliche Behandlung.

Bis jetzt noch ungeklärt: War Will bei dem Crash wirklich alkoholisiert? Wie diverse Zeugen ausgesagt haben, sollen sich mehrere Bierflaschen im Unfallwagen des 50-Jährigen befunden haben.

Will Ferrell, KomikerDimitrios Kambouris / Getty Images
Will Ferrell, Komiker
Will Ferrell, Komiker und SchauspielerRob Kim / Getty Images
Will Ferrell, Komiker und Schauspieler
Will Ferrell, Schauspieler und KomikerScott Barbour / Getty Images
Will Ferrell, Schauspieler und Komiker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de