Woche für Woche freuen sich die heimlichen Tanzfreunde vor Deutschlands Mattscheiben auf sportlich-gute Unterhaltung mit Let's Dance – und das schon seit über zehn Jahren! Auch wenn sich an dieser Tatsache anscheinend nie etwas ändern wird, sprechen die Zahlen der aktuellen Staffel eine andere Sprache. Die vierte Liveshow des Tanzformats war für RTL am Freitagabend eine richtige Klatsche: Noch nie haben weniger Leute eingeschaltet!

Das berichtet nun das Medienmagazin Quotenmeter. Demnach konnte die vergangene Show, die ganz im Zeichen der 90er-Jahre stand, nur 3,23 Millionen Zuschauer vor den Fernseher locken. Damit stellt das Format einen neuen Negativrekord auf – bis dahin galt mit 3,26 Millionen Verfolgern die Ausgabe vom 23. März als absoluter Quotentiefpunkt.

Ob "Let's Dance" kommende Woche wieder an alte Erfolge anknüpfen wird? Möglich wär's! Die miesen Werte könnten nämlich einen ganz einfachen Grund haben. Mit dem Beginn der aktuellen Staffel hatte der Sender die Laufzeit der Show um 45 Minuten aufgestockt, was wiederum bedeutet, dass eine höhere Prozentzahl des Publikums vor Sendungsende abschaltet. Diese fehlen letzten Endes in der Gesamt-Durchschnittsrechnung und wären damit eine durchaus logische Erklärung für die Quotenpleite. Ab nächster Woche geht das Format aber wieder geregelte Wege: Dann läuft das Tanzspektakel um Ingolf Lück (59), Judith Williams (45) und Co. nicht mehr bis Mitternacht, sondern wie gewohnt bis 23.15 Uhr.

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim LlambiFlorian Ebener / Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova in der dritten Show von "Let's Dance"Florian Ebener/Getty Images
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova in der dritten Show von "Let's Dance"
Erich Klann und Judith Williams bei "Let's Dance"Lukas Schulze / Getty Images
Erich Klann und Judith Williams bei "Let's Dance"
Glaubt ihr, die Zahlen werden mit den normalen Zeiten wieder besser?9533 Stimmen
3533
Ja, da bin ich mir sicher!
6000
Nein, das hat bestimmt andere Gründe!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de