Jeden Freitagabend auf RTL tanzen sich Promis mit ihren professionellen Partnern bei Let's Dance in die Herzen der Zuschauer. Doch das Talent der Kandidaten alleine reicht längst nicht mehr aus, um den Unterhaltungsfaktor der Show zu gewährleisten. Sowohl das Bühnenbild als auch die wöchentlich wechselnden extravaganten Kostüme sorgen für echte Wow-Auftritte. In der letzten Show hatte Juror Joachim Llambi (53) zwar an der gefühlvollen Rumba von Thomas Hermanns (55) und seiner Partnerin Regina Luca (29) nichts auszusetzen – wetterte dafür aber gegen das Outfit des Comedians.

Stolze 28 Punkte gab es für ihre Performance zum 90er-Megahit "Save The Best For Last" von Vanessa Williams. Und obwohl Llambi die begehrte Zehnerkeule schwenkte, stieß ihm eine Sache bitter auf: Der anspruchsvolle Juror echauffierte sich über den babyblauen Anzug von Thomas. Noch vor dem Tanz soll er wild gestikulierend mit einem RTL-Redakteur diskutiert haben. Später gestand er gegenüber Bild: "Natürlich kennen alle seine sexuelle Orientierung. Aber man hätte ihm ruhig ein maskulineres Outfit geben können. Ich hätte zum Beispiel eine schwarze Hose schöner gefunden.“

Thomas selbst dürfte der Einwand wenig gestört haben. Immerhin passte sein Look perfekt zum gleichfarbigen Traumkleid von Regina. Seit 26 Jahren ist er glücklich an den Unternehmer Wolfgang Macht vergeben. 2008 gab sich das Paar im Roten Rathaus von Berlin schließlich das Jawort. Den "Let's Dance"-Shows wohnt Wolfgang stets als Publikumsgast bei.

Thomas Hermanns und Regina Luca bei "Let's Dance"Florian Ebener/Getty Images
Thomas Hermanns und Regina Luca bei "Let's Dance"
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, "Let' Dance"-JuryFlorian Ebener/Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, "Let' Dance"-Jury
Thomas Hermanns und Wolfgang Macht bei "Let's Dance"Florian Ebener/Getty Images
Thomas Hermanns und Wolfgang Macht bei "Let's Dance"
Wie fandet ihr das Outfit von Thomas?647 Stimmen
334
Schrecklich. Llambi hat recht mit seinem Einwand.
313
Total schön und kein Stück zu feminin!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de