Sie scheint ihm vergeben zu haben! Das ehemalige S Club 7-Bandmitglied Hannah Spearritt ist nach ihrer missglückten Brust-OP nicht nur wieder vollständig genesen. Hannah schwebt mit ihrem Freund Adam Thomas auch auf Wolke sieben. Nach der Trennung von ihrem langjährigen Liebsten, dem "Band of Brothers"-Darsteller Andrew-Lee Potts, und den vielfachen Beziehungsversuchen mit ihrem ehemaligen S Club 7-Kollegen Paul Cattermole (41), ist die süße Blondine endlich erneut glücklich vergeben – und zwar schon wieder an einen Ex! Und das, obwohl der sie noch vor zwei Jahren geschlagen haben soll.

In der britischen Morningshow This Morning beweist die Sängerin, dass sie zum zweiten Mal mit ihrem ehemaligen Verlobten, dem Personaltrainer Adam Thomas, liiert ist! Die On-Off-Beziehung der beiden könnte komplizierter nicht sein – Hannah verließ Adam 2015 nach zwei Jahren Beziehung für ihren ehemaligen Band-Kollegen. Auch mit Paul startete sie einen zweiten Versuch, denn zwischen 2001 und 2006 waren die beiden schon einmal ein Paar gewesen. Danach sah man die Musikerin mehrere Jahre an der Seite des Schauspielers Andrew-Lee, bevor Adam ins Spiel kam. Anlauf Nummer zwei mit Paul hielt allerdings nicht lange.

Dass Hannah allerdings jetzt ihr Herz erneut an Adam verschenkt hat, überrascht. Denn der landete 2016 vor Gericht, weil er seine Ex Hannah verprügelt und bedroht haben soll. Fünf Monate später wurde die Anklage dann fallen gelassen, da drei Zeugen der Tat vor Gericht nicht aufgetaucht waren. Offenbar haben die beiden jetzt ihre Differenzen beigelegt und die romantischen Gefühle zueinander wiedergefunden. Was haltet ihr von dem erneuten Versuch des Paares?

Paul Cattermole und Hannah SpearrittWENN
Paul Cattermole und Hannah Spearritt
Andrew-Lee Potts und Hannah SpearrittWENN
Andrew-Lee Potts und Hannah Spearritt
Die Band S Club 7WENN
Die Band S Club 7
Was haltet ihr von der aufgewärmten Liebe?402 Stimmen
29
Super, scheint, als wären die beiden erwachsen geworden
373
Nicht gut, da ist doch einiges vorgefallen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de