Von Chefjuror Dieter Bohlen (64) wird DSDS-Kandidat Mario Turtak oft heftig kritisiert. Das Publikum hat der smarte Stuttgarter dafür umso mehr auf seiner Seite. Vor allem unter den weiblichen Zuschauern bekommt der Superstar-Anwärter immer mehr Fans. Im Promiflash-Interview erzählt der Nachwuchssänger aber jetzt, dass er trotzdem nur Augen für seine eigene Frau hat – und gerät dabei regelrecht ins Schwärmen.

Seit seinem Castingshow-Erfolg kann der 25-Jährige sich vor Angeboten aus der Damenwelt kaum noch retten. "Ich habe auch viele Bilder und Videos zugeschickt bekommen. Das war sehr lustig", verriet das Gesangstalent. Sorgen machen müsse sich seine Ehefrau Silvia wegen anderer Frauen allerdings nicht: "Aber anfangen würde ich nie etwas mit ihnen. Ich bin schließlich glücklich mit meiner Frau und meiner Tochter. Ich finde meine Frau wunderhübsch. An meine Frau ranzukommen ist schwierig, ob vom Aussehen oder dem Charakter."

So souverän geht Mario aber nicht nur mit seinen Fans um. Auch negative Kommentare kann der Musiker gut wegstecken. "Hater gibt es immer. Aber zum Glück hat es sich bewiesen, dass alles gut läuft", meinte er.

Mario Turtak beim DSDS-CastingMG RTL D / Stefan Gregorowius
Mario Turtak beim DSDS-Casting
Mario Turtaks Auftritt bei den DSDS-Liveshows 2018Florian Ebener/Getty Images
Mario Turtaks Auftritt bei den DSDS-Liveshows 2018
Mario Turtak, DSDS-Kandidat 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Mario Turtak, DSDS-Kandidat 2018
Könnt ihr verstehen, dass Mario so heftige Kritik von Dieter Bohlen bekommen hat?141 Stimmen
61
Ja, ich fand seine Auftritte auch nicht so gut!
80
Nein, er ist doch ein toller Sänger!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de