Seit dem Exit seines Zwillingsbruders Heiko (18) muss Roman Lochmann (18) die Familienehre bei Let's Dance aufrechterhalten! Die Zwillinge starteten gemeinsam in das Abenteuer, doch für einen der beiden war die Tanzkarriere schon nach der dritten Show beendet. Auch wenn es für Roman bisher nicht so richtig rund gelaufen ist, befindet sich der Lockenkopf noch im Rennen. Am Freitagabend musste der Webstar wieder mal heftige Kritik einstecken! Jetzt liefert der 18-Jährige eine Erklärung für seine nicht ganz so gelungene Performance auf dem Parkett.

Roman und Profitänzerin Katja Kalugina (25) haben ihre eigene Theorie, wieso sie mit ihrem Paso Doble nicht wirklich punkten konnten. "Wir waren beide einfach sehr aufgeregt", sagt der Jüngste der prominenten Kandidaten im Promiflash-Interview. Wegen ihrer Nervosität seien ihnen Fehler passiert. Auch die Blondine ist der Meinung, dass irgendetwas in der Luft gelegen habe. "Mein Tag hat schon komisch angefangen", erzählt die 25-Jährige.

Für die kommenden Woche hat sich das Paar ein klares Ziel gesetzt, wie Roman im Interview verrät: "Mehr als zwölf Punkte natürlich und dass das, was wir trainieren, auch funktioniert." Dass die Fans trotz fehlerhafter Moves zu dem YouTuber halten, zeigte sich während der Entscheidung, denn am Ende sorgten die TV-Zuschauer mit ihren Anrufen dafür, dass der Influencer in der kommenden Woche wieder über das Parkett schweben darf.

Roman und Heiko Lochmann bei "Let's Dance"Florian Ebener/Getty Images
Roman und Heiko Lochmann bei "Let's Dance"
Katja Kalugina und Roman Lochmann in der fünften "Let's Dance"-ShowMG RTL D / Stefan Gregorowius
Katja Kalugina und Roman Lochmann in der fünften "Let's Dance"-Show
Roman Lochmann und Katja KaluginaInstagram / romanlochmann
Roman Lochmann und Katja Kalugina
Glaubt ihr, dass Roman nächste Woche besser abschneiden wird?417 Stimmen
351
Ja, auf jeden Fall!
66
Nein, er ist einfach kein Tänzer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de