In der fünften Let's Dance-Show schlug nicht unbedingt Iris Mareike Steens (26) Sternstunde. Gemeinsam mit Profitänzer Christian Polanc (39) wirbelte sie mit einem Cha-Cha-Cha über das Parkett. Die Jury konnte sich für das heiße Tänzchen der GZSZ-Darstellerin nicht begeistern. In den Augen der Pulthüter waren ihre Moves aus dem Takt und ihre Performance alles in allem viel zu steif. Tanzpartner Christian will davon aber absolut nichts wissen!

Auf Instagram gibt er der Blondine Rückendeckung: Zwar gesteht der TV-Star, dass ihr letzter gemeinsamer Auftritt nicht gerade perfekt war, dennoch hätten sie die Bühne immerhin von Anfang bis Ende gerockt. "Wer viel tanzt, kann auch mehr falsch machen. Dafür bin ich unglaublich stolz auf Iris! Sie läuft vor keiner Herausforderung weg und kämpft trotz der teils unfairen Ausdrucksweise wie eine Löwin! Ich bin an ihrer Seite", lobt er die Schauspielerin.

Auch die Tanzmaus Iris schöpft aus den traurigen zwölf Pünktchen, die sie vergangene Woche von der Jury erhielt, nur noch mehr Motivation, kommenden Freitag alle umzuhauen: "Die neue Trainingswoche startet jetzt und ich werde alles geben, versprochen." Konntet ihr das Jury-Urteil verstehen? Stimmt in der Umfrage ab!

Iris Mareike Steen, Kandidatin bei "Let's Dance"Andreas Rentz/Getty Images
Iris Mareike Steen, Kandidatin bei "Let's Dance"
Iris Mareike Steen und Christian PolancInstagram / christianpolanc
Iris Mareike Steen und Christian Polanc
Iris Mareike Steen, SchauspielerinInstagram / irismareikesteen
Iris Mareike Steen, Schauspielerin
Konntet ihr das Jury-Urteil verstehen?855 Stimmen
458
Ehrlich gesagt: ja! Ich fand den Auftritt auch nicht so besonders.
397
Nein, überhaupt nicht! Iris hat sich klasse geschlagen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de