Diese zwei ziehen nicht nur gemeinsam Nachwuchs groß. Robbie Williams (44) und Ayda Field (38) sind seit knapp acht Jahren verheiratet und stolze Eltern zweier Kinder. Um ihre Ehe frischzuhalten, überraschen sich die beiden Paradiesvögel gegenseitig gerne mit etwas Schönem. Deshalb sind auch ihre Hochzeitstagsgeschenke alles andere als gewöhnlich: Die Schauspielerin schenkte dem Sänger für seinen Hobbykeller eine komplette Hanfplantage.

Das verriet jetzt der Rapper Big Narstie (32) in einem Interview mit der britischen Zeitung The Sun. Er hatte den "Angels"-Interpreten im Rahmen ihrer Zusammenarbeit in dessen Haus in Los Angeles besucht und beschreibt Robbie als coolen, bodenständigen und bescheidenen Typen. Und er habe eine sehr coole Frau, erzählte der Musiker, der an Robbies Song "Go Mental" mitwirkte. "Ich hab das Geschenk zum Hochzeitstag gesehen. Sie hat ihm eine ganze 'Weed-Farm' für ihren Keller in L.A. geholt. So macht man das!"

Robbie ist sogar rein rechtlich auf der sicheren Seite. Seit Anfang des Jahres ist es im US-Staat Kalifornien legal, Cannabis zu kaufen. Zuvor war das zwölf Jahre lang nur mit einem ärztlichen Attest möglich, weshalb in der Nacht vor dem offenen Verkauf zahlreiche Menschen vor den Läden campten.

Robbie WilliamsMario Mitsis/WENN
Robbie Williams
Big Narstie, RapperJeff Spicer/Getty Images
Big Narstie, Rapper
Robbie Williams bei Key 103 Christmas LiveGetty Images / Shirlaine Forrest
Robbie Williams bei Key 103 Christmas Live
Was sagt ihr zu Robbie Williams Grasfarm im Keller?559 Stimmen
349
Solange es legal ist, ist das doch okay.
210
Na ja, ich würde so etwas nicht im Keller haben wollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de