Kehrt die Profi-Eröffnung bei Let's Dance zurück? Es ist bereits eine kleine Tradition: Bevor die Promi-Kandidaten sich aufs Parkett wagen, legen die Profi-Tänzer zu Beginn jeder Show einen kleinen Tanz hin. In der vergangenen Woche fiel dies jedoch aus – ganz zum Leidwesen der Teilnehmer. Jetzt scheint es aber so, als könnten die Zuschauer des Erfolgsformats sich in der kommenden Folge wieder auf ein Profi-Opening freuen: Denn Renata Lusin (30) trainiert für "Let's Dance" – und das, obwohl sie bereits ausgeschieden war!

Die Profi-Sportlerin und ihr Tanzpartner Jimi Blue Ochsenknecht (26) mussten ihre Teilnahme bei dem Tanzwettbewerb vorzeitig beenden, da Jimi sich den Fuß gebrochen hatte. Normalerweise hätte die schöne Brünette also keinen Grund, sich erneut für die TV-Show im Studio abzurackern. In ihrer Instagram-Story präsentiert sich die 30-Jährige allerdings genau dort und schreibt dazu: "Training läuft. @Let's Dance".

Auch Kollegin Sarah Latton (39) war bei Renatas "Let's Dance"-Proben dabei – obwohl sie in diesem Jahr eigentlich überhaupt nicht in der Show antritt. Das alles scheint sehr dafür zu sprechen, dass sich die Zuschauer in der kommenden Folge auf eine besondere tänzerische Überraschung freuen können!

Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Getty Images
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Glaubt ihr, dass es in der kommenden Woche wieder eine Profi-Eröffnung geben wird?347 Stimmen
332
Ja! Warum sollten die beiden sonst trainieren?
15
Nein, das Training von Renata und Sarah kann auch andere Gründe haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de