Gute Nachrichten für alle Star Wars-Fans! Am 24. Mai kommt endlich der neue Filmableger "Solo: A Star Wars Story" in die Kinos. In dem Prequel wird die Vorgeschichte von Han Solo erzählt, der ursprünglich von Harrison Ford (75) gespielt wurde. Jetzt hat sich Hauptdarsteller Alden Ehrenreich (28) verplappert und dabei ein großes Geheimnis um den Science-Fiction-Streifen verraten: Aus der Geschichte rund um Han Solo soll sogar eine Trilogie werden!

Bisher war immer die Rede von einem Kinofilm über den berühmten Weltraum-Schmuggler. In einem Interview mit dem Magazin Esquire rutschte Alden jetzt aber eine ganz neue Information raus. Auf die Frage, für wie viele Filme er unterschrieben habe, antwortete der Schauspieler prompt mit "Drei", nur um dann erschrocken zurückzurudern: "Ich weiß gar nicht, ob das schon offiziell ist. Aber, ja." Damit können sich die Zuschauer wohl auf mindestens zwei weitere Abenteuer aus dem "Star Wars"-Universum freuen!

Erst mal erwarten die Fans aber noch den ersten Teil mit Spannung. Darin wird der 28-Jährige unter anderem von Game of Thrones-Beauty Emilia Clarke (31) und Woody Harrelson (56) unterstützt. Sogar "Star Wars"-Urgestein Harrison Ford war an der Neuauflage beteiligt. Er hatte sein jüngeres Alter Ego am Set gecoacht.

Maisie Williams, Emilia Clarke, Sophie Turner und Kit Harington, "Game of Thrones"-Schauspieler
Getty Images
Maisie Williams, Emilia Clarke, Sophie Turner und Kit Harington, "Game of Thrones"-Schauspieler
Alden Ehrenreich, Schauspieler
Getty Images
Alden Ehrenreich, Schauspieler
Claudine Auger und Sean Connery, 1965
Getty Images
Claudine Auger und Sean Connery, 1965
Wie findet ihr es, dass "Solo: A Star Wars Story" eine Trilogie werden soll?113 Stimmen
64
Toll! Ich freue mich schon auf den ersten Teil!
49
Na ja, erst mal abwarten, wie der erste Film wird!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de