Im vierten Teil der berühmten Harry Potter-Reihe versuchen Fred und Zwillingsbruder George Weasley alias James (32) und Oliver Phelps (32), den Feuerkelch mit einem Alterungszauber auszutricksen – jedoch ohne Erfolg. Im wahren Leben scheint Schauspieler James damit jetzt mehr Glück gehabt zu haben: Fernab von Hogwarts wirkt der Fred-Darsteller auf seinen neusten Social-Media-Bildern plötzlich deutlich älter! War da etwa Magie im Spiel?

Die aktuellen Instagram-Schnappschüsse des "Harry Potter"-Stars zeigen: In seinem Gesicht zeichnen sich auf einmal deutliche Linien ab. Auch die Augen des Filmstars wirken gereizt – ganz zu schweigen von den Tränensäcken. Doch wie ist so eine Verwandlung überhaupt möglich? Schließlich hat sich James erst Anfang März neben seinem Zwillingsbruder Oliver auf dem Red Carpet der Birmingham Awards gezeigt – mit einem deutlich frischeren Gesicht.

Grundsätzlich hat sich in Sachen äußeres Erscheinungsbild bei James und Oliver seit den Anfängen der Zauberer-Filme jede Menge getan. Kein Wunder: Während die zwei bei ihrem Casting zum Debüt-Streifen "Harry Potter und der Stein der Weisen" erst Kinder im Alter von 14 Jahre waren, stehen sie mit ihren 32 Jahren mittlerweile fest im Leben.

Oliver Phelps, Muriel Baumeister und James Phelps im Oktober 2018 in Potsdam
Getty Images
Oliver Phelps, Muriel Baumeister und James Phelps im Oktober 2018 in Potsdam
Oliver und James Phelps  im März 2019 in Birmingham
Getty Images
Oliver und James Phelps im März 2019 in Birmingham
James und Oliver Phelps, "Harry Potter"-Schauspieler
Getty Images
James und Oliver Phelps, "Harry Potter"-Schauspieler
Wie kommt es zu James' Verwandlung?1792 Stimmen
1292
Vielleicht hatte er in letzter Zeit viel Stress.
500
Das liegt bestimmt nur am Licht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de