Irgendwann ging es wie ganz von selbst! Bei DSDS hat Michael Rauscher (20) seine Kämpfernatur bereits eindrücklich unter Beweis gestellt, schließlich steht er kommenden Samstag ebenfalls im Finale der beliebten RTL-Gesangsshow. Vor einigen Jahren hatte er allerdings einen ganz anderen Kampf zu bestreiten: den gegen das Übergewicht. Gegenüber Promiflash sprach Michael ganz offen über seinen früheren Kilofrust – und wie er den endlich losgeworden ist.

"Als Kind war ich etwas dicker, da war natürlich Mobbing mit dabei", offenbarte der stolze Finalist im exklusiven Promiflash-Interview. Während seiner gesamten Schulzeit sei es ihm das Abspecken allerdings nicht gelungen. Erst mit seinem Job als Fliesenleger kam dann der große Durchbruch auf der Waage: "Insgesamt habe ich 30 Kilo abgenommen. Das ist jetzt so zwei bis drei Jahre her. [...] Das war eher stressbedingt durch die Arbeit, also ich habe keinen Sport gemacht oder so."

Ob nun durch Workouts oder einen stressigen Alltag – das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Der Meinung ist offensichtlich auch Jurorin Ella Endlich (33): Schon von Anfang an machte die Sängerin kein Geheimnis draus, dass sie Michael nicht von der Bettkante stoßen würde. Im Halbfinale vergangenen Samstag herrschte dann ordentlich Flirt-Alarm zwischen den beiden! Bei soviel Balsam fürs Ego gerät das frühere Gewichts-Mobbing hoffentlich ganz schnell endgültig in Vergessenheit.

Michael Rauscher beim DSDS-Halbfinale 2018Florian Ebener/Getty Images
Michael Rauscher beim DSDS-Halbfinale 2018
Jurorin Ella Endlich und Kandidat Michael Rauscher im DSDS-Halbfinale 2018Florian Ebener / Getty Images
Jurorin Ella Endlich und Kandidat Michael Rauscher im DSDS-Halbfinale 2018
Michael RauscherFlorian Ebener/Getty Images
Michael Rauscher
Wie seht ihr Michaels Chancen im DSDS-Finale?764 Stimmen
309
Super, bestimmt gewinnt er das Ding!
455
Respekt für die 30 Kilo, aber bei DSDS ist er nicht der Stärkste.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de