Für die vier Besten der diesjährigen Staffel von Deutschland sucht den Superstar ging es heute um alles oder nichts: Im großen Finale der beliebten Castingshow kämpften Marie Wegener (16), Janina El Arguioui (30), Michel Truog (26) und Michael Rauscher (20) um die heiß begehrte Superstar-Krone. Gereicht hat es am Ende aber natürlich nur für eine: Mit gerade einmal 16 Jahren hat sich Favoritin Marie mit einer erstklassigen Performance den Titel gesichert – und ist damit die jüngste Gewinnerin der Showgeschichte!

Besonders der Auftritt mit ihrem ersten eigenen Songs "Königlich" begeisterte die Jury um Poptitan Dieter Bohlen (64). Der hat die Nummer übrigens auch geschrieben – und hielt mit seinem Lob für das Staffelküken nicht hinterm Berg: "Die Marie ist wirklich so ein kleines Wunderkind. Was du da für Töne raussemmelst, der Tonumfang ist wahnsinnig! Du hast ein wahnsinniges Gefühl." Auch die übrigen Juroren outeten sich als echte Marie-Fans. Mousse T. (51) schien die Meinung seiner Kollegen gut zusammenzufassen: "Dein Auftritt war toll. Das ist schon jenseits aller Gefühle, das ist phänomenal", so der Musiker.

Hin und weg waren aber nicht nur die Juroren: Auch die Zuschauer fanden die Leistung der 16-Jährigen überragend und wählten sie per Telefonvoting zur Siegerin der 15. Staffel. Wirklich überraschend kommt der Sieg für das Goldkehlchen aber nicht. Schon im Vorfeld hatten zahlreiche Promis betont, der zurückhaltenden Schlagerfreundin die Daumen zu drücken.

Die DSDS-Finalisten 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Die DSDS-Finalisten 2018
Mousse T., Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Dieter Bohlen bei DSDSMG RTL D / Stefan Gregorowius
Mousse T., Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Dieter Bohlen bei DSDS
Oliver Geissen und Marie Wegener in der zweiten DSDS-LiveshowFlorian Ebener/Getty Images
Oliver Geissen und Marie Wegener in der zweiten DSDS-Liveshow


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de