Langsam, aber sicher verdichten sich die Anzeichen, dass sie tatsächlich ein Paar bleiben. Kurz vor der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter True Thompson erschütterte ein heftiger Fremdgehskandal das Liebesglück von Khloe Kardashian (33) und Tristan Thompson (27): Der NBA-Spieler hatte seine schwangere Freundin in den vergangenen Monaten gleich mehrfach betrogen. Den Laufpass scheint die Hintergangene ihm trotzdem nicht gegeben zu haben. Nach einem gemeinsamen Lunch-Date drückte sie ihm nun sogar bei einem seiner Basketballspiele die Däumchen.

Dem US-amerikanischen Nachrichtenmagazin TMZ liegt ein Bild vor, das Khloe dabei zeigt, wie sie am Samstag in der Quicken Loans Arena in Cleveland von der Security an ihren Platz geführt wird – während eines Matches von Tristan. Der trat am Wochenende mit seiner Mannschaft, den Cleveland Cavaliers, gegen die Toronto Raptors an. Die frischgebackene Mama soll derweil alles von der Tribüne aus verfolgt haben. Als Glücksbringer scheint Khloe jedenfalls volle Arbeit geleistet zu haben: Tristans Team gewann am Ende mit zwei Punkten Vorsprung.

Damit demonstriert die drittälteste Kardashian-Schwester erneut in aller Öffentlichkeit: Zwischen ihr und Tristan herrscht keine Eiszeit – auch wenn ihr das im Moment wohl keiner verübeln würde. Kurz zuvor waren die Neu-Eltern von Paparazzi beim gemeinsamen Mittagessen mit einem anderen Paar abgelichtet worden. Wirklich sauer wirkte Khloe aber auch auf diesen Bildern nicht.

Tristan Thompson, Basketball-SpielerAbbie Parr/Getty Images
Tristan Thompson, Basketball-Spieler
Khloe Kardashian, Reality-StarRobin Marchant/Getty Images
Khloe Kardashian, Reality-Star
Tristan Thompson und Khloe Kardashian in Bal HarbourSplash News
Tristan Thompson und Khloe Kardashian in Bal Harbour
Glaubt ihr, dass Khloe Tristan bereits verziehen hat?1139 Stimmen
940
Sieht ganz danach aus. Wieso sollte sie sonst mit zu seinem Spiel kommen?
199
Nein, sie macht wahrscheinlich nur gute Miene zum bösen Spiel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de