Die Ehe hielt nur sechs Monate: Arrow-Star Colton Haynes hat tatsächlich die Scheidung von Ehemann Jeff Leatham eingereicht. Erst im letzten Oktober gaben sich Schauspieler und Autor das Jawort – Kardashian-Mama Kris Jenner (62) verheiratete die beiden sogar höchstpersönlich! Das Paar soll sich erst in der letzten Woche getrennt haben – Colton bleibt damit der Geschwindigkeit treu, die er in der letzten Zeit in allen Liebesdingen an den Tag gelegt hatte. Denn erst 2016 outete er sich als schwul, ein Jahr danach verlobte er sich mit Jeff und heiratete ihn schon sechs Monate später.

TMZ will wissen, dass Colton am Dienstag die nötigen Papiere bei einem Gericht in Los Angeles eingereicht hat, um schon bald wieder offiziell Single zu sein. Die Trennungsgründe sind nicht bekannt, der "Teen Wolf"-Star schrieb aber via Twitter: "Jeff würde mich nie betrügen. Er ist wundervoll. Bitte hört auf, gemein zu ihm zu sein."

Dabei hatte das Paar doch erst vor einem halben Jahr DIE Traumhochzeit Hollywoods gefeiert. Gemeinsam mit Sofia Vergara (45), Joe Manganiello (41) und Chelsea Clinton (38) ließen es die frischgebackenen Eheleute so richtig krachen. Colton schwärmte damals nur einen Tag vor der Hochzeit auf Instagram über Jeff: "Ich liebe ihn über alles und ich fühle mich gesegnet, ihn bald meinen Ehemann nennen zu dürfen." Denkt ihr, die beiden finden doch wieder zusammen?

Colton Haynes bei der Pariser Fashion Week 2017Visual / WENN.com
Colton Haynes bei der Pariser Fashion Week 2017
Jeff Leatham und Colton HaynesInstagram / jeffleatham
Jeff Leatham und Colton Haynes
Colton Haynes und Jeff LeathamInstagram / coltonlhaynes
Colton Haynes und Jeff Leatham
Gibt es noch eine Chance für Jeff und Colton?1053 Stimmen
456
Ja, sie haben sich doch so geliebt
597
Nein, das klingt endgültig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de