Ihr bleibt nicht mehr viel Zeit! Serienstar Colton Haynes weicht seiner todkranken Mutter nicht mehr von der Seite. Sie leidet unter einer fortgeschrittenen Leberzirrhose, die jetzt zu Nierenversagen geführt hat. Die letzte Rettung wäre eine Transplantation – doch die kommt vermutlich viel zu spät. Mit rührenden Worten äußert sich der Arrow-Star nun zu dem Gesundheitszustand seiner Mutter.

Auf Instagram postet Colton jetzt ein Bild seiner Mutter im Krankenbett und schreibt dazu: "Meine Mum Dana liebt es, zu lachen. Auch als die Ärzte uns die schlechten Nachrichten überbracht haben, sah meine Mum uns an und sagte: 'Das Beste in einer solchen Situation ist es, zu lachen.'" Und dann habe sie so laut gelacht, dass man es bis ans andere Ende des Krankenhauses hat hören können. Seit Januar ist sie bereits in Behandlung. Die letzten Untersuchungen haben der Familie jetzt allerdings jegliche Hoffnung auf eine Genesung genommen. Auf Rat der behandelnden Ärzte sorgt der Schauspieler nun dafür, dass seine Mutter ihre letzten Tage in einem Hospiz verbringen kann.

Der Tod seiner Mutter wäre bereits ein zweiter, schwerer Verlust innerhalb kürzester Zeit für Colton. Erst im vergangenem Jahr nahm sich sein Vater das Leben. Grund für den Suizid war angeblich das Comingout seines Sohnes.

Colton Haynes Mutter DanaInstagram / coltonlhaynes
Colton Haynes Mutter Dana
Colton Haynes bei der "San Andreas"-PremiereFrazer Harrison / Getty Images
Colton Haynes bei der "San Andreas"-Premiere
Colton Haynes bei der Pariser Fashion Week 2017Visual / WENN.com
Colton Haynes bei der Pariser Fashion Week 2017
Wie findet ihr den emotionalen Instagram-Beitrag des Schauspielers?354 Stimmen
181
Solche Angelegenheiten gehen nur die Familie etwas an!
173
Toll, dass er so private Momente mit seinen Followern teilt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de