Mary Roos (69) zeigt stolz ihre Falten: Der Schlagerstar kann sich zurzeit nicht über zu wenig Aufmerksamkeit beklagen. Denn die Sängerin geht bald mit ihrem Album "Abenteuer Unvernunft" auf Tour und ist aktuell wöchentlich im Fernsehen zu sehen – die Künstlerin ist bei der diesjährigen Sing meinen Song-Staffel mit von der Partie. Doch vom allgegenwärtigen Schönheitsdruck der Promiwelt lässt sie sich trotz des Wirbels nicht kleinkriegen, sie steht zu ihrem Alter: Für Mary kamen Beautyeingriffe nie infrage!

Wie Mary Bunte verriet, ist sie zufrieden mit ihrem Aussehen: "Ich lebe mit all meinen Falten im Gesicht ganz gut und habe auch nicht vor, etwas daran zu ändern." Scheinbar hat sie ein Facelifting aber auch gar nicht nötig, denn ihr Umfeld kann kaum glauben, wie gut die 69-Jährige nach all den Jahren auf der Bühne aussieht: "Wenn die Maskenbildnerin dann ganz verstohlen hinter mein Ohr schaut, um zu sehen, wo ich geliftet bin, sucht sie vergebens", berichtete sie lachend im Interview.

Ob sie auch im Fernsehen so gut aussieht wie in natura, können Fans der Schlagersängerin aktuell jede Woche bei "Sing meinen Song" beurteilen: Die fünfte Staffel der Musikshow läuft jeden Dienstag um 20:15 Uhr bei VOX. In den kommenden Folgen wird Mary Titel von Kollegen wie Mark Forster (34), Leslie Clio (31) oder Marian Gold (63) performen.

Mary Roos bei den LEA AwardsP. Hoffmann / WENN.com
Mary Roos bei den LEA Awards
Mary Roos bei "Willkommen bei Carmen Nebel", Mai 2018Becher/WENN.com
Mary Roos bei "Willkommen bei Carmen Nebel", Mai 2018
"Sing meinen Song"-Künstler 2018MG RTL D / Markus Hertrich
"Sing meinen Song"-Künstler 2018
Könnt ihr Marys Einstellung zu Schönheitsoperationen nachvollziehen?185 Stimmen
175
Ja, in Würde zu Altern ist das Richtige!
10
Nein, ich würde mich irgendwann liften lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de