In der Sendung vor dem Halbfinale flog Klaudia Giez (21) bei Germany's next Topmodel raus. Sie konnte Model-Mama Heidi Klum (44) nicht von sich überzeugen und musste ihre Koffer packen. Für die Berlinerin war das entscheidende Shooting einfach nicht gut gelaufen. Diesmal waren die Nachwuchsmodels als Männer verkleidet und mussten dementsprechend vor der Kamera posieren, Klaudia fiel das sichtlich schwer. "Es ist komisch, neben einem Victoria's Secret-Model zu stehen, als Mann. Als kleiner, abgebrochener Mann, sage ich mal. Also, es hat einfach alles für mich nicht so genau zusammengepasst", erklärte sie in ihrem ersten YouTube-Video.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de