Zum Vatertag zeigte Tal Ofarim seine Trauer in den sozialen Medien. Am 4. Mai starb der Musiker Abi Ofarim (✝80) mit 80 Jahren, Tals Vater. [Artikel nicht gefunden] trug Tal ihn zusammen mit Bruder Gil (35) zu Grabe. Bislang verzichtete der jüngste Spross des Musik-Produzenten darauf, sich öffentlich zu dem schmerzlichen Verlust zu äußern. Doch jetzt widmete er seinem verstorbenen Dad rührende Worte!

"Alles Gute zum Vatertag. Ich danke dir so sehr", schrieb der ehemalige The Voice of Germany-Teilnehmer unter ein Foto auf Instagram. Darauf ist Abi zu sehen, wie er liebevoll in die Kamera lächelt. Das Jahr 2017 war für Tals Vater nicht leicht: Der "Morning Of My Life"-Interpret erkrankte an einer schweren Lungenentzündung und musste sogar ins künstliche Koma versetzt werden. Neun Monate verbrachte der 80-Jährige anschließend in der Klinik.

Doch schon bevor Tal sich anlässlich des Vatertags zu Wort meldete, machte Bruder Gil seine Trauer im Netz öffentlich: Der Let's Dance-Gewinner von 2017 teilte ebenfalls einen Schnappschuss auf Instagram und kommentierte ihn schlicht mit "Aba", dem hebräischen Wort für Vater.

Tal und Gil OfarimInstagram / gilofarim
Tal und Gil Ofarim
Abi Ofarim, SängerInstagram / gilofarim
Abi Ofarim, Sänger
Abi Ofarim mit seinen Söhnen Gil und Tal bei seinem Comeback-Konzert 2009Hannes Magerstaedt / Getty Images
Abi Ofarim mit seinen Söhnen Gil und Tal bei seinem Comeback-Konzert 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de