War er dem Druck gewachsen? Michael Schulte (28) tritt dieses Jahr für Deutschland beim Eurovision Song Contest an. Nach den schlechten Platzierungen der deutschen Teilnehmer beim ESC in den vergangenen Jahren steht der YouTuber unter besonderer Beobachtung: Kann er mit seiner Ballade "You Let Me Walk Alone" einen besseren Platz holen? Die Startnummer elf sollte ihm heute Glück bringen – konnte Michael überzeugen?

Die Antwortet lautet: ja! Auf der Bühne leistete sich der Papa in spe keinen Patzer und brachte sein Lied gefühlvoll rüber. Das kam auch bei den Leuten im Saal an: Sein Auftritt wurde vom Publikum mit tosendem Applaus belohnt. Auch der deutsche Kommentator Peter Urban war voll des Lobes für Michael: "Wir können stolz sein, dass uns so ein ehrlicher und sympathischer Sänger vertritt." Seine Art sei auch bei den Presseleuten aus anderen Ländern gut angekommen, erklärte der ESC-Kenner live im TV. Wird es dieses Mal also für einen besseren Platz reichen?

An Unterstützung aus der Heimat mangelt es dem 28-Jährigen jedenfalls nicht: Neben Peter Urban machten auch die Musiker der Band voXXclub und Lena Meyer-Landrut (26) deutlich, dass sie Michael die Daumen drücken. Glaubt ihr, dass der Lockenkopf auch die Herzen der europäischen Zuschauer erobert hat? Stimmt darüber in unserer Umfrage ab!

Michael Schulte, ESC-Kandidat 2018Pool / Getty Images
Michael Schulte, ESC-Kandidat 2018
Michael Schulte, SängerWENN / Schultz-Coulon
Michael Schulte, Sänger
Michael Schulte beim ESC-Vorentscheid 2018Jorg Carstensen/AFP/Getty Images
Michael Schulte beim ESC-Vorentscheid 2018
Wie fandet ihr den Auftritt von Michael Schulte?5040 Stimmen
4507
Gut, er hat uns toll vertreten!
533
Mir hat es nicht gefallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de