Ed Sheeran (27) ist einer der derzeit wohl berühmtesten und erfolgreichsten Sänger weltweit. Dennoch ist er ein Star zum Anfassen. Am 4. Mai spielte der Brite ein Konzert in der irischen Stadt Cork und hatte einen ganz speziellen Gast: Die elfjährige und sehr kranke Aoibhe O'Connor durfte Ed vor seinem Auftritt persönlich kennenlernen. Der Rotschopf erfüllte dem Mädchen damit einen Traum, umso tragischer diese Nachricht: Nur fünf Tage später ist Aoibhe gestorben.

Die Kleine hatte eine seltene angeborene Stoffwechselkrankheit namens Mukolipidose, die das Leben deutlich verkürzt und für die es bislang keine heilende Therapie gibt. Deshalb startete ihr Vater einen Aufruf und ein Radiomoderator des irischen Senders Cork's 96FM half der Familie dabei, das Meet and Greet einzufädeln. Mit zahlreichen Twitter-Posts begleitete das Team diese besondere Geschichte. Ed ließ sich nicht lange bitten und lud Aoibhe und ihre Schwester ein, ihn hinter der Bühne zu besuchen.

Aoibhes Vater erzählte später gegenüber dem Irish Examiner Details über das Treffen mit Ed: Seine beiden Mädchen und der 27-Jährige hatten ein paar Fotos gemacht und sich sich über Musik unterhalten.

Ed Sheeran in Auckland, NeuseelandPhil Walter/Getty Images
Ed Sheeran in Auckland, Neuseeland
Sänger Ed Sheeran auf der Berlinale 2018Getty Images
Sänger Ed Sheeran auf der Berlinale 2018
Ed Sheeran, SängerPhil Lewis / WENN.com
Ed Sheeran, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de