Er hat wieder voll den Durchblick, ob ihm das auch bei der Liebessuche hilft? Paul Janke (36) ist einer der diesjährigen Bachelor in Paradise-Kandidaten, die im Kuppelformat zum zweiten Mal im Fernsehen eine Partnerin finden wollen. Kurz vor seinem Aufenthalt in Thailand ließ sich der Rosenverteiler aus dem Jahr 2012 operieren: Nach einem Eingriff an seinen Augen sieht Paul jetzt wieder scharf!

Der 36-Jährige hat mit minus fünf Dioptrien schon seit seiner Jugend ein schlechtes Sehvermögen, wie er gegenüber Bild erklärt: "Ich war quasi blind und es wurde immer schlechter." Zwei Monate vor seiner Flirtreise nach Asien legte er sich trotz Risiken unter den Laser. Das Ergebnis kann sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen: "Es war nur ein kleiner Schnitt und ist top verheilt. Endlich brauche ich keine Kontaktlinsen mehr."

Paul ist nicht der erste Bachelor-Star, der sich an diesem Sinnesorgan behandeln ließ. Katja Kühne (33), die Siegerin in Christian Tews (37)' Staffel 2014, hätte beinahe das Augenlicht verloren, da sich bei ihr ein Bluterguss gebildet hatte.

Paul Janke, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2018Bachelor in Paradise
Paul Janke, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2018
Paul Janke, Ex-BachelorInstagram / jankepaul
Paul Janke, Ex-Bachelor
Katja Kühne bei den About You Awards 2017Cinamon Red / WENN
Katja Kühne bei den About You Awards 2017
Würdet ihr euch am Auge operieren lassen?1058 Stimmen
427
Nein. Das ist mir zu riskant.
631
Ja! Das ist eine Erleichterung im Alltag.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de