Jimi Blue Ochsenknecht (26) tanzte in diesem Jahr übers Let's Dance-Parkett – und brachte mit seinem Hüftschwung regelmäßig das Studio zum Kochen. Damit ist jetzt aber Schluss! Der Schauspieler verkündete am Dienstag sein Show-Aus: Jimi hat sich den Fuß gebrochen. Aber nicht nur das frühzeitige Ende seiner Tanz-Karriere im TV zerrt an den Nerven: Jimi stört noch eine andere Sache!

Für den perfekten Auftritt scheuchte Profitänzerin Renata Lusin (30) ihren Schützling Woche für Woche durch das Tanzstudio – und das mehrere Stunden am Tag! Genau das wird der Sänger am meisten vermissen. "Ich habe jetzt schon so eine tierische Langeweile, weil ich es gewohnt bin, zu trainieren und jetzt liege ich so rum", klagte Jimi im Interview mit RTL Exclusiv. Für ihn sei es das Schlimmste, dass er durch seinen verletzten Fuß nur noch rumsitzen könne.

Neben anstrengenden Tanzstunden stand noch etwas anderes auf Renatas Trainingsplan: schweißtreibende Work-outs – und das täglich! Die waren für Jimi bis vor Kurzem noch der absolute Horror, wie er gegenüber Promiflash gestand. Aber die harten Fitnessübungen machten sich für Jimi schnell bezahlt. Er mauserte sich nicht nur zum Zuschauer-Liebling, auch sein Körper veränderte sich: "Ich habe zugenommen, aber nur Muskeln. Ich wog 74,5 Kilogramm, als ich angefangen habe und nach zwei Wochen hatte ich dann 78,8 Kilogramm."

Jimi Blue Ochsenknecht und Renata LusinFlorian Ebener/Getty Images
Jimi Blue Ochsenknecht und Renata Lusin
Jimi Blue Ochsenknecht beim "Boys vs. Girl"-BattleFlorian Ebener/Getty Images
Jimi Blue Ochsenknecht beim "Boys vs. Girl"-Battle
Jimi Blue Ochsenknecht und Renata LusinAndreas Rentz / Getty Images
Jimi Blue Ochsenknecht und Renata Lusin
Könnt ihr verstehen, dass Jimi genervt ist?556 Stimmen
520
Ja, total! Ich hasse es auch, wenn man nur rumsitzen kann – und er hätte das Ding außerdem echt gewinnen können
36
Nee, er soll stattdessen doch einfach lieber die Ruhe genießen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de