Diese royale Hochzeit mausert sich zum medialen Großereignis! Seit Monaten fiebern die Fans der britischen Krone auf das Jawort von Meghan Markle (36) und Prinz Harry (33) hin. Aufgrund des riesigen Interesses wird das Romantikfeuerwerk am Samstag auch auf zahlreichen internationalen Fernsehsendern übertragen. Für die Liveberichterstattung sind mittlerweile über 5.000 Journalisten nach Windsor gereist: Doch für ihre TV-Beiträge gelten äußerst strenge Auflagen!

Sobald am Samstag um 13 Uhr in der St George's Kapelle der Startschuss für die Trauung von Meghan und Harry fällt, darf auf den internationalen Fernsehsendern keine Werbung mehr laufen. Damit ist dafür gesorgt, dass alle Fans den romantischen Moment ohne Unterbrechungen mitverfolgen können. Diese Vorgabe kommt laut der deutschen Onlineplattform DWDL direkt von den Royals selbst. Bei der Vor- und Nachberichterstattung können die Sender hingegen je nach Belieben Werbepausen schalten.

Doch die Übertragung wird sich am Samstag nicht nur auf das Jawort beschränken. Bereits Meghans Fahrt mit dem Auto zur Kirche wird von den Kameras begleitet. Auch der anschließende Streifzug durch Windsor, bei dem das Brautpaar auf Tausende Schaulustige trifft, wird live im Fernsehen zu sehen sein. Werdet ihr euch die gesamte Hochzeit im TV anschauen? Stimmt im Voting ab!

Prinz Harry und Meghan Markle, EdinburghChris Jackson / Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle, Edinburgh
Meghan Markle und Prinz Harry bei einem Besuch des Edinburgh CastleChris Jackson / Getty Images
Meghan Markle und Prinz Harry bei einem Besuch des Edinburgh Castle
Meghan Markle und Prinz Harry in TorontoSplash News
Meghan Markle und Prinz Harry in Toronto
Werdet ihr euch die gesamte Hochzeit im TV anschauen?3632 Stimmen
3106
Klar, ich finde das total interessant!
526
Nein, ich kann das Thema nicht mehr hören!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de