Am vergangenen Donnerstagabend verkündete Modelmama Heidi Klum (44) die Finalistinnen der 13. Germany's next Topmodel-Staffel. Neben Toni (18), Christina (22) und Julianna (20) hat auch Pia (22) die vorletzte Etappe auf dem Weg zur GNTM-Krone 2018 gemeistert. Mit der Teilnahme an der Castingshow erlangten die Girls immer größerer Bekanntheit – und merken das auch im Alltag: Pia wird jetzt immer öfter angebaggert!

In einem red-Interview verriet die 22-Jährige, dass sie viel öfter auf der Straße von den Herren der Schöpfung erkannt wird. "Es ist witzig. Ich merke immer mehr, wie viele Männer, wie viele Jungs GNTM schauen. Ich werde echt zur Hälfte von Jungs angesprochen: 'Kann ich ein Foto machen?'", erzählte die angehende Laufsteg-Queen. Mittlerweile gebe die Studentin auch immer häufiger Autogramme.

Vor einigen Wochen verriet die blonde Beauty, was sie bei Männern besonders anziehend findet. Flirtwillige sollten auf ein gepflegtes Äußeres achten. Auch charakterlich hat Pia klare Vorstellungen von ihrem Traummann: "Angeberei finde ich total uncool, auch sehr abturnend."

Pia Riegel, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / pia.topmodel.2018
Pia Riegel, GNTM-Kandidatin 2018
Pia, GNTM-Finalistin 2018Instagram / pia.topmodel.2018
Pia, GNTM-Finalistin 2018
Pia Riegel, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / pia.topmodel.2018
Pia Riegel, GNTM-Kandidatin 2018
Hättet ihr gedacht, dass Pia durch GNTM so oft angeflirtet wird?543 Stimmen
435
Ja, warum auch nicht?
108
Nein, hätte ich nicht gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de